Informationen aus der Gruppe JABEZ Darmstadt

Vor etwa 6 Jahren begannen wir von Frankfurt aus mit Ana Lourdes Roesenbauer und Sabine A.Roepeke ( die damals in Frankfurt an eienn Jüngerschaftskurs teilnahmen) eien Bibelkreis der  dann später den Namen JABEZ bekam. 

Wir wählten diesen Namen weil wir anhand von 1.Chon. 4,10 erkannten dass Jabez ein Mann war , der eigntlich "Kind der Schmerzen " hiess. Er hat eber ein wunderbares Gebet gemacht das wir finden in 1.Chron 4,10ff wo er Gott bat Schmerzen von ihm fern zu halten. Er bete etwa so:

"Bitte segne mich, lass mein Gebiet größer werden ! Beschütze mich , bewahre mich vor Unglück! Möge kein Leid mich treffen."

und wir lesen" Gott erhörte sein Gebet."

Auf seinm Leben lag ein Fluch seiner Mutter."Sohn der Schemerzen" sollte er heissen. Aber durch sein Gebet ist dieser Fluch in Segen verwndelt worden.Und das ist unser Anliegen in diesem Kreis, dass durch das Hören und Betrachten des Wortes Gottes,  Menschenleben verwandelt werden und somit auch  Fluch in Segen verwandelt wird.

Wir treffen uns Donnerstags um 19:00 Uhr in der Ahastr 12 in der Baptisten Gemeinde EfG.

Wir hoffen diesen Kreis immer mehr zu erweitern wie bei Jabez und somit noch viele Brasilianer in Darmstadt zu erreichen. Wir haben auch deutsche und ausländische Besucher. Jeder ist herzlich willkommen soweit er Deutsch oder Portugiesisch versteht.